Weltweit in guten Händen.

  • Schweiz

Mountainbikeferien rund um den Nationalpark

Auf den Spuren des Bike-Marathons

  • Fun

• 3 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie inkl. Frühstück

• Tägliche Gepäcktransfers

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)

• GPS-Daten verfügbar

• Service-Hotline

Nicht inbegriffen

• Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

• Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 24.- pro Person.

Die Reise wird von unserem Partner Eurotrek durchgeführt.

Konfigurator

Datum
21.09.2020 - 24.09.2020
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
September 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis CHF 998,00
pro Person CHF 499,00
Inklusivleistungen

Mountainbikeferien rund um den Nationalpark

Auf den Spuren des Bike-Marathons

Die abwechslungsreiche Route rund um den Schweizerischen Nationalpark führt über zwei Alpenpässe und vorbei an Europas höchstgelegenem Arvenwald. In vier Tages-Etappen erleben Sie die unberührte Natur Graubündens hautnah und intensiv.

1. Tag: Anreise nach Scuol | Scuol – Tschierv ca. 31 km (Singletrails: 4 km) 1’200 m 820 m Anreise nach Scuol-Tarasp und Gepäckabgabe. Der erste Teil der Tour durch das Val S-charl und über den Pass da Costainas wird geprägt von einer einzigartigen Landschaft entlang eines Gebirgsbaches und durch lichte Arvenwälder. In den Weilern S-charl und Lü lohnt es sich, eine Pause einzulegen.

2. Tag: Tschierv – Livigno ca. 40 km (Singletrails: 3 km) 1'100 m 1'100 m Vom sonnenverwöhnten Val Müstair fahren Sie durch das Val Mora zum Lago di S. Giacomo di Fraéle und zur Alpisella. Danach geht es steil hinunter zum Lago di Livigno und schliesslich zum Etappenziel Livigno.

3. Tag: Livigno – S-chanf ca. 25 km (Singletrails: 4 km) 900 m 1'050 m Von Livigno geht es bergauf zum höchsten Punkt der Route auf den hochalpinen Pass Chaschauna (2'694 m). Die anfangs anspruchsvolle Abfahrt durch das Val Chaschauna, bis nach S-chanf lässt einem die Anstrengung des Aufstiegs vergessen.

4. Tag: S-chanf – Scuol | Abreise ca. 40 km (Singletrails: 6 km) 1'515 m 1'675 m Die «einfachste» Etappe führt uns nach Zernez und weiter durch die malerischen Engadinerdörfer Susch, Lavin, Guarda und Ardez. Nach dem letzten Aufstieg nach Ftan folgt die aussichtsreiche Abfahrt zum Ausgangspunkt in Scuol. Nach Ankunft in Scuol individuelle Abreise.

Tourencharakter

Steile Anstiege und knackige Singletrails wechseln sich ab mit einfachen Passagen durch die Unterengadiner Dörfer. Vor allem für den 2. Tag wird eine gute Grundkondition benötigt. Erfahrung im Biken wird für die Singletrails vorausgesetzt.

Ihre Aktivreise enthält

• 3 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie inkl. Frühstück

• Tägliche Gepäcktransfers

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)

• GPS-Daten verfügbar

• Service-Hotline

Nicht inbegriffen

• Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

• Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof. CHF 24.- pro Person.

Die Reise wird von unserem Partner Eurotrek durchgeführt.

Weitere Leistungen

Zuschlag Einzelzimmer: CHF 125.- (Kat. A), 129.- (Kat. B)

Mietvelo MTB Fully: CHF 155.- (Kat. A), 145.- (Kat. B)

Zusatznächte in Scoul

Unsere Empfehlungen